Gut verpflegt von Berlin nach Bad Wilsnack

Biopilgern Logo

Der Förderverein der Wunderblutkirche St. Nikolai in Bad Wilsnack stellt den historischen Pilgerweg von Berlin nach Bad Wilsnack (www.wegenachwilsnack.de), der jährlich bis zu 1000 Menschen in die Prignitz lockt, unter einem weiteren, aktuellen Aspekt vor: Die Verpfleger entlang des Weges, zu einem guten Teil biozertifiziert, werden unter dem Namen “biopilgern”…

Weiterlesen

Doppelausstellung “Pilgerspuren”

Leider war die Doppelausstellung in Lüneburg und Stade natürlich auch von den Coronaauswirkungen in diesem Jahr betroffen. Erst später gestartet – dann früher beendet. Aber wer sich die Ausstellung im Schwedenspeicher in Stade noch ansehen möchte – das ist jetzt per 360-Grad-Panorama möglich! Hier geht es direkt zum Panorama:https://pilgerspuren.de/panorama/ Doppelausstellung…

Weiterlesen

Ein Bett im Kirchturm

In Barsikow können Pilgernde auf dem Weg nach Bad Wilsnack in einer ungewöhnlichen Herberge rasten und die Nacht unter Kirchenglocken verbringen. Mehr bei “die Kirche – evangelische Wochenzeitung für Berlin, Brandenburg und schlesische Oberausitz”>> weiterlesen

Weiterlesen