Linum – Garz (ca. 19km)

Von Linum aus erreicht man das Linumer Bruch und der Weg geht entlang mehrerer Kanäle auf Feld-, Wiesen- und Plattenwegen bis kurz vor Fehrbellin, wo man wieder die Landstraße erreicht.

Man durchquert den Ort und geht weiter durch das Luch auf befestigten Feldwegen mit evtl. Abstechern nach Manker und Protzen oder direkt bis Garz.
Sehenswertes:
Abstecher nach Hakenberg
Siegessäule der Schlacht von Fehrbellin (1675)
Protzen: ehemaliges Schloss der Familie von Kleist (ca. 1753)
Feldsteinkirche



<< ZURÜCK   VOR >>

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.